Stellenbezeichnung
Auszubildende/n zum Bauspengler/in (m/w)

Ausbildungsdauer:

3 1/2 Jahre,
3 Jahre (mit Mittlerer Reife),
2 ½ Jahre (bei Abitur)
Ausbildungsorte: Betrieb, Berufsschule, Innung zu praxisorientierten Kursen
Abschluss: Gesellenbrief

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Meisterbrief/Selbstständigkeit, Studium Energie- und Gebäudetechnologie (Fachrichtung Gebäudehülle), Betriebswirt des Handwerks

Was macht man als Bauspengler?

Spengler/innen stellen Blechbauteile für Hausdächer und Fassaden her und montieren sie, z. B. Regenabflussrohre, Fensterbänke, Balkon-, Fassaden- und Dachverkleidungen. Nach den Vorgaben von Architekten und Bauherren stellen sie die Bauteile aus Blechen etwa durch Biegen, Falzen, Schneiden und Löten her bzw. bringen vorgefertigte Blechteile in die passende Form. Sie fertigen auch Blechverkleidungen für isolierte Rohrleitungen und Behälter und installieren lufttechnische Anlagen, Solarkollektoren, Schneefang- oder Vogelabwehrsysteme sowie Blitzschutzableitungen.

Qualifikationen / Anforderungen

Voraussetzungen

mindestens Hauptschulabschluss und handwerkliches Geschick
Interesse an Mathe, Physik und Werken

Jetzt bewerben

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!